Wo vor sitzt die Vorsitzende?

eva.heptner (at) jungeverlagsmenschen.de

eva.heptner (at) jungeverlagsmenschen.de

Um die interne Organisation im Vorstand, das Jahrestreffen und viele Dinge mehr, kümmert sich bei den Jungen Verlagsmenschen in erster Linie der/die 2 Vorsitzende. Er/sie gehört zum Vorstand (im Sinne des §26 BGB) und wird am 19. Juli auf der Mitgliederversammlung in Berlin neu gewählt. Heute stellen wir euch unsere aktuelle 2. Vorsitzende Eva vor. Noch diese Woche erfahrt ihr, welche Aufgaben sie genau hat und wie ihr euch für den Job bewerben könnt.

Wer bist du und wie bist du zu den Jungen Verlagsmenschen gestoßen?
Ich heiße Eva, bin 25 Jahre alt und wohne seit 7 Jahren in meiner Wahlheimat Berlin. Hier habe ich Druck- und Medientechnik studiert und in der Werbung verschiedener Unternehmen gearbeitet, unter anderem auch im Aufbau Verlag. Von den Jungen Verlagsmenschen habe ich 2012 zum ersten Mal gehört. Ich war tatsächlich erst bei recht wenigen Veranstaltungen dabei, als ich mich bei der Anmeldung zum Jahrestreffen 2013 spontan entschied, ins kalte Wasser zu springen und für eins der Vorstandsämter zu kandidieren.

Was tust du, wenn du nicht für die JVM aktiv bist?
Seit kurzem bin ich als Herstellerin für Bilderbücher und E-Books im Ueberreuter Verlag tätig. Neben Familie, Beruf und Ehrenamt mag ich es sehr, mein Berlin noch besser kennenzulernen und neue Ecken zu entdecken. Am liebsten habe ich dabei Theater und Musik, kann mich bei dem überaus großen Angebot aber kaum entscheiden, wohin ich gehen soll…

Welches Amt hast du übernommen und was sind deineAufgaben?
Seit Mitte 2013 bin ich als 2. Vorsitzende im Vorstand aktiv, der an der langfristigen Ausrichtung unseres Vereins sowie aktuellen Projekten arbeitet. Darüber hinaus habe ich in meinem Amt speziell die Aufgabe, sowohl die regelmäßige Kommunikation aller Vorstandsmitglieder zu organisieren und zu begleiten als auch das Jahrestreffen mitzugestalten.

Wieso hast du dich entschieden bei den JVM mitzuarbeiten?
Ich will nicht nur kritisieren und motzen, sondern selbst gestalten und die Dinge anpacken. Wir sollten nicht vergessen, dass bei allem, was der »Nachwuchs« fordert, er selbst aktiv werden muss, um seine Ziele zu erreichen. Also: Mach mit, mach’s nach, mach’s besser!

Welche Eigenschaften und Kenntnisse bringst du ins Team ein?
Ich arbeite gern strukturiert, obwohl mein Schreibtisch mit all den To-do-Listen und Plänen oft einem kreativen Chaos gleicht. Wer hat schon Zeit fürs Aufräumen? Für gewöhnlich behalte ich aber auch hier den Überblick, schließlich hat darin doch alles seine Ordnung. Oft will ich viele Dinge gleichzeitig und selbst erledigen, weshalb ich froh bin, ein starkes Team um mich zu haben, das mich gelegentlich zügelt und Aufgaben abnimmt.

An welchem JVM-Projekt arbeitest du gerade?
Derzeit dreht sich bei mir alles um das diesjährige Jahrestreffen in Berlin und die dort stattfindende Mitgliederversammlung! Da ich nicht nur eine Schnittstelle zum Vorstand sein wollte, habe ich mich in dem vergangenen Jahr der Planung aktiv an der Organisation beteiligt. Nebenbei habe ich andere Projekte, wie unseren Auftritt auf der Leipziger Buchmesse begleitet.

Wobei brauchst du Hilfe? Wer soll dich kontaktieren?
Grundsätzlich kann mich jeder kontaktieren, der Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit in unserem Verein hat. Insbesondere bin ich auf der Suche nach engagierten Menschen, die ab Juli die Vorstandsämter, das Revisorenamt und die Pressearbeit übernehmen wollen!
Darüber hinaus suche ich immer wieder Unternehmen und andere Institutionen, die eine Kooperation mit den Jungen Verlagsmenschen eingehen wollen.

Wenn du ein Buch wärst, welchen Titel hättest du?
Ganz oder gar nicht – alles zugleich aber anders als bisher!

 

Bisherige Beiträge:
Mehr als nur Protokolle schreiben

Federführend: Ina Elsing
Money, money, money

Schatzmeisterin: Lena Augustin
Wer oder was sind eigentlich Revisoren?
Städtemanagement: Jennifer Stühler
We call it IT
IT: Michael Hammerer
We want you
Social Media: Laura Sonnefeld
Mitgliederverwaltung
Mitgliederverwaltung: Ilke Seiler und Silke Bischof

 

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.