,

Vorstellungsrunde: die Jüngsten

JVM Verlagsmenschen zu Gast bei Beltz Druckpartner (© Beltz Druckpartner)

JVM zu Gast bei Beltz Druckpartner
(© Beltz Druckpartner)

Das Rhein-Neckar-Delta lebt, auch was das Netzwerk der Jungen Verlagsmenschen angeht: Seit Frühjahr 2010 gibt hier es eine eigene Städtegruppe. Sie ist somit die jüngste im Verein – und eine buntgemischte noch dazu.

Der Stammtisch findet einmal im Monat, abwechselnd in Mannheim, Weinheim und Heidelberg statt, wo die großen Verlage der Metropolregion ansässig sind: das Bibliographische Institut, der Wiley-VCH Verlag, die Verlagsgruppe Beltz, der Carl-Auer Verlag und Springer. Die meisten der Jungen Verlagsmenschen sind Mitarbeiter dieser Häuser. Es mischen sich aber immer wieder freie Mitarbeiter, die Bücherfrauen Rhein-Neckar und interessierte Studenten unter die Gruppe. Auch eine Lesungsveranstalterin hat unlängst Kontakt aufgenommen, was uns besonders gefreut hat. Immerhin sind das zwei Hauptanliegen der Gruppe: der persönliche Erfahrungsaustausch und das Knüpfen neuer Kontakte. Wo sonst lässt sich noch so einfach ein Blick über den eigenen Verlagstellerrand hinaus wagen?

Anfang 2011 haben wir, Nancy Püschel und Yvonne Dick, die Leitung der Städtegruppe übernommen. Unsere erste große Veranstaltung war der Besuch bei Beltz Druckpartner in Hemsbach. Dort warfen wir bei einer Betriebsbesichtigung einen Blick hinter die Kulissen und erlebten die Buchherstellung vom Papierlager über die Druckerei bis hin zur Auslieferung. Damit klärte sich für viele von uns auch endlich die Gretchenfrage: „Wie entsteht ein Buch?“

Als nächstes planen wir eine lose Reihe von Besuchen und Vortragsabenden in den unterschiedlichen Verlagen der Region. Wer über unsere Aktivitäten informiert werden möchte, kann unseren Newsletter abonnieren. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

Über uns:
Nancy Püschel,31, hat im Anschluss an ihre Ausbildung zur Mediengestalterin an der HTWK Leipzig Verlagsherstellung studiert. Nach Stationen beim Verlag Herrmann Schmidt Mainz und dem Verlagsdienstleister le-tex publishing services in Leipzig ist sie seit 2008 bei der Verlagsgruppe Beltz. Dort betreut sie herstellerisch das Programm Sachbuch, Ratgeber und Weiterbildung und wird sich ab September auch um die Auszubildenden zum Mediengestalter kümmern.

Yvonne Dick,30, studierte in Mannheim und Bayreuth Germanistik, Kultur- und Medienwissenschaften und absolvierte parallel eine journalistische Ausbildung. Nach ihrem Volontariat in der Presseabteilung des Kinder- und Jugendbuchverlags Loewe baute sie dort den Bereich Online-PR und Internet auf. 2010 wechselte sie zur Verlagsgruppe Beltz, wo sie als Pressereferentin u.a. die Facebook-Fanpage des Kinder- und Jugendbuchprogramms Beltz & Gelberg betreut.