Beiträge

, ,

JVM meet FFF – Unterwegs bei den Female Future Force Insights in Berlin

Female Future Force Insights in Berlin

Einen Tag vor der großen Eröffnung der Female Future Force Academy fand in Berlin am 28.09. das letzte der drei „Female Future Force Insights“ Events statt. Zuvor waren schon in München und Hamburg Frauen zusammengekommen, um Life-Changing-Moments zu lauschen und zu netzwerken, was das Zeug hält. Lisa und Lina waren für euch mit dabei.

Weiterlesen

TddL 2017: Wenn die Bachmann eine rauchen geht…

Die Idee nach Klagenfurt zu reisen, zum Bachmannpreis, entsprang einem Abend beim Italiener. Wir verspeisten Bruschetta, löffelten Tiramisu hinterher und tranken Kir Royal aus langstieligen Gläsern. Es war noch kalt. Der Wind pfiff um die Berliner Häuserblöcke und wir schlugen die Mantelkrägen höher. Im Winter träumt es sich umso bildreicher von türkisglitzernden Bergseen und sonnendurchfluteten ORF-Gärten. Die Texte, die uns erwarten sollten, zwitscherten sanft im Hintergrund unserer Vorstellung.

Weiterlesen

JVM Stuttgart: „Knigge heute – richtige Umgangsformen im Beruf und im Privatleben“

Verlagsangestellter*r oder Externe*r – wer kann zuerst das Du-Wort anbieten? Was macht man mit der Stoffserviette am Schoß, wenn man sich vom Tisch entschuldigt? Am Ende des Abends „Knigge heute – richtige Umgangsformen im Beruf und im Privatleben“ am 22.6.2017, einer Kooperation zwischen den Jungen Verlagsmenschen und den BücherFrauen Stuttgart, wussten die Teilnehmer*innen mehr. Trotz drückender Hitze waren knapp 20 interessierte Zuhörer*innen zum Vortrag mit praktischen Übungen mit Silke Schneider-Flaig gekommen.

Weiterlesen

„Werte – Wandel – Verantwortung“: Bericht vom Nachwuchsparlament 2017

Wahl der NachwuchssprecherInnen

Jedes Jahr treffen sich im Rahmen der Buchtage um die hundert Auszubildende aus Buchhandel und Verlag, Volontäre und Studierende, um als Nachwuchsparlament über Themen zu diskutieren, die sie bewegen. Ziel ist es, gemeinsam Forderungen und Empfehlungen zu formulieren, mit denen sich der Nachwuchs in der Hauptversammlung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels an die Branchenmitglieder wendet. In diesem Jahr tagte das Nachwuchsparlament unter dem Motto „Werte – Wandel – Verantwortung“ vom 12. bis zum 14. Juni in Berlin.

Weiterlesen

,

Besuch der JVM Stuttgart bei Wittwer zum Thema „Buchhandel und Verlag“

Wie funktioniert die Kommunikation zwischen Verlagen und Buchhandlungen? Was sind aktuelle Trends im Buchhandel und wie können Verlage darauf reagieren? Aber wir möchten auch wissen, wie sich Stuttgarts größte Buchhandlung online präsentiert und welchen Stellenwert das Marketing einnimmt. Zu diesen spannenden Fragen trafen sich die Stuttgarter JVM am 08. März 2017 in der Buchhandlung Wittwer bei Sekt und Brezeln.

Weiterlesen

,

Kaffeeduft, Cheesecake und Bücher, Bücher, Bücher

Bei „Coffee and Books“ besprachen Münchner JVM „Die Vegetarierin“

 

An einem Sonntagnachmittag im März versammelten sich sieben Junge Verlagsmenschen der Städtegruppe München im kleinen, aber feinen Café Fräulein, um sich bei der Veranstaltungsreihe „Coffee and Books“ über das Buch „Die Vegetarierin“ auszutauschen und über alles mögliche andere zu plaudern. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde schon eifrig diskutiert und wer wollte, konnte von seinen Erfahrungen und Eindrücken berichten. Ob die Protagonistin eine starke Frau oder doch vielmehr von Beginn an eine gebrochene Person ist, darüber wurden sich alle nicht ganz einig. Auch beim Cover – eine Blütenpracht, in der sich auf den zweiten Blick unter anderem eine Zunge, ein Stück Steak und ein Auge entdecken ließen – schieden sich die Geister. Weiterlesen

Events

Besuch der Druckerei Clausen & Bosse

Die Druckerei befindet sich in Leck im schönen Nordfriesland, es handelt sich also um einen Tagesausflug, dessen Ablauf wie folgt aussehen wird:

–          Abfahrt: 8:40 Uhr ab Altona

–          Ankunft in Niebüll: 11.00 Uhr, von da geht es mit Bus-Taxi nach Leck

–          11:30 Uhr Start mit einer Einführung zur Historie

–          Mittagessen und Führung durchs Werk

–          Ende der Führung ca. 15:00, anschließend Abfahrt nach Niebüll

–          15:31 Uhr Abfahrt in Niebüll nach Altona (Ankunft 18:21 Uhr)

Wir werden vorher die Bahntickets für alle besorgen (Einzeltickets bis Elmshorn wenn nötig und SH-Gruppentickets für die restlichen Fahrten), deswegen ist es sehr wichtig, dass wir verbindliche Zusagen mit euren Anmeldungen bekommen. Je nach Gruppengröße berechnet sich der Preis der Bahntickets, Mitglieder bekommen ein wenig Rabatt gegenüber Nichtmitgliedern, die mitfahren möchten und ebenfalls willkommen sind. Es können max. 15 Leute mitkommen – es gilt „First come, first serve!“, also ran an die Tasten!

Insgesamt sollten auf euch max. 15 Euro zukommen für den gesamten Ausflug. Darin enthalten sind dann schon alle Kosten für Bahn/Bus-Taxi/Mittagessen/Führung etc. Es ist ein Termin unter der Woche, deshalb klärt bitte frühzeitig ab, ob ihr den Tag auf der Arbeit/ an der Uni frei bekommt, wenn ihr dabei sein möchtet.

Um verbindliche Anmeldungen bitten wir per Mail bis spätestens Mittwoch, den 25. Oktober 2017!

Bitte gebt wie immer an, ob ihr Mitglied bei den JVM seid (mit Mitgliedsnummer) oder nicht. Dann können wir die Preise kalkulieren und euch dann noch einmal vor der Fahrt mit weiteren Infos zu den Tickets & Kosten informieren.

Bei Rückfragen stehen wir euch natürlich jederzeit zur Verfügung.

Brainstorming

Es wird ab sofort keinen monatlichen Stammtisch mehr geben. Dafür soll mehr Zeit in Veranstaltungen investiert werden. Darüber soll diskutiert werden.