Beiträge

JVM Kick-off-Meeting in Münster

Am vergangenen Donnerstag ging die JVM Städtegruppe Münster an den Start. Im Aposto trafen sich um 19:30 Uhr sieben motivierte junge Verlagsmenschen zum 1. Stammtisch, um sich in gemütlicher Atmosphäre bei leckeren Getränken und italienischer Pizza kennenzulernen und über die Arbeit im Verlag auszutauschen.

Weiterlesen

,

Kaffeeduft, Cheesecake und Bücher, Bücher, Bücher

Bei „Coffee and Books“ besprachen Münchner JVM „Die Vegetarierin“

 

An einem Sonntagnachmittag im März versammelten sich sieben Junge Verlagsmenschen der Städtegruppe München im kleinen, aber feinen Café Fräulein, um sich bei der Veranstaltungsreihe „Coffee and Books“ über das Buch „Die Vegetarierin“ auszutauschen und über alles mögliche andere zu plaudern. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde schon eifrig diskutiert und wer wollte, konnte von seinen Erfahrungen und Eindrücken berichten. Ob die Protagonistin eine starke Frau oder doch vielmehr von Beginn an eine gebrochene Person ist, darüber wurden sich alle nicht ganz einig. Auch beim Cover – eine Blütenpracht, in der sich auf den zweiten Blick unter anderem eine Zunge, ein Stück Steak und ein Auge entdecken ließen – schieden sich die Geister. Weiterlesen

,

Nachklapp zum Besuch beim Stadtradio Göttingen

Mitte Juni besuchten die Jungen Verlagsmenschen aus Niedersachsen das Stadtradio Göttingen. Geschäftsführer Dr. Ulrich Kurzer führte die Gruppe durch die Räumlichkeiten. Dann ging’s live auf Sendung: Alice und Stephan durften etwa 33.000 Hörern aus Göttingen und der Region Südniedersachsen etwas über den Verein und das Netzwerk erzählen. Das Stadtradio Göttingen hat uns freundlicherweise den Mitschnitt zur Verfügung gestellt, hier könnt ihr ihn anhören:

Weiterlesen

,

Die JVM Berlin zu Gast beim AvivA Verlag und Kindermann Verlag

Am 23.2.2016 und 26.4.2016 durfte die Berliner Städtegruppe der JVM die Verlegerinnen Britta Jürgs (AvivA Verlag) und Dr. Barbara Kindermann (Kindermann Verlag) zu Gast bei sich begrüßen. Wir danken beiden Verlegerinnen für den spannenden Austausch, die tiefen Einblicke in ihre Verlage und hatten zwei einmalige Abende.

Verlegerin Britta Jürgs (AvivA Verlag)

Verlegerin Britta Jürgs (AvivA Verlag)

 

, ,

Sommer-Stammtisch für die Daheimgebliebenen

Die JVM nutzen den lauen Sommerabend für ihren Stammtisch an der frischen Luft (© Stephan Brünig)

Die JVM nutzen den lauen Sommerabend für ihren Stammtisch an der frischen Luft
(© Stephan Brünig)

Eine kleine Elite der Junge Verlagsmenschen traf sich am Montag in Göttingen, um über neue Ideen und Vorhaben der Städtegruppe zu sprechen.

Nach langem Warten hat die Sonne noch einmal aufgerüstet und lässt die begrünte Außenterrasse des Café ZAK hell erleuchten. Die sieben jungen Verlagsmenschen aus Göttingen und Hannover zögern nicht lange und besetzen ein paar Stühle und Tische. Weiterlesen

,

Sommer, Sonne … Stammtisch

Bitte recht freundlich! Für ein Gruppenfoto unterbrechen die jungen Verlagsmenschen auch mal kurz ihre angeregten Gespräche. (© Stephan Brünig)

Bitte recht freundlich! Für ein Gruppenfoto unterbrechen die jungen Verlagsmenschen auch mal kurz ihre angeregten Gespräche.
(© Stephan Brünig)

Die großen Sommerferien sind zu Ende. Für die jungen Verlagsmenschen aus Niedersachsen war das ein Grund, sich bei einem Stammtisch am 23. August in Göttingen zu treffen und ihre Urlaubserlebnisse auszutauschen.

Hier noch mal eben schnell einen Tisch gerückt, dort an der Bank gezerrt, und schon haben sich die zehn jungen Verlagsmenschen aus den Verlagen Vandenhoeck & Ruprecht, Hogrefe und Heise Zeitschriften eine bequeme Sitzecke im Paulaner Biergarten „Zur alten Brauerei“ eingerichtet. Neben ganz frischen Urlaubseindrücken, Erfahrungen aus dem gerade angelaufenen neuen Lehrjahr oder die Freude über das gewonnene Dart-Turnier am Abend zuvor gibt es bis in die späten Stunden reichlich Gesprächsstoff. Weiterlesen

Events

Weihnachtsmarktbesuch Rhein-Main

Für Faule oder Neugierige: Wollt ihr in der stressigen Adventszeit den Weihnachtsmarkt vor Ort besuchen oder lieber Glühwein-Neuland in Rhein-Main entdecken? Lasst uns wissen, wonach euch der Sinn steht und stimmt ab; gerne könnt ihr auch weitere Vorschläge für „Sonstiger Ort“ in den Kommentaren anbringen: http://foodl.org/foodle/Weihnachtsmarkt-Rhein-Main-59e37.  Als Termin für dieses Experiment haben wir Donnerstag, den 30. November ab 18 Uhr angesetzt. Die genauen Treffpunkte verkünden wir mit dem nächsten Newsletter.

Stammtisch Berlin

Der Herbst ist da und hält wieder viele tolle Veranstaltungen rund ums Buch und den Einstieg in die Arbeitswelt für euch bereit.
Wir treffen uns diesmal im Pri Maria in Friedrichshain. Freut euch auf einen schönen Abend mit anregenden Gesprächen bei leichter bulgarischer Küche.
Wenn ihr dabei sein möchtet, meldet euch bitte bis Sonntag, den 22.10. mit einer kurzen E-Mail an die Berliner Städtegruppe an.

Stammtisch Rhein-Neckar

Wenn sich dann die Aufregungder Buchmesse gelegt hat, treffen wir uns wieder zu einem Rhein-Neckar Stammtisch.
Bitte meldet kurz zurück, ob ihr dabei seid. Freunde und Interessierte, wie immer, willkommen!

Stammtisch

Im Oktober treffen wir uns an einem Dienstag – und zwar im Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Genauer gesagt im Weltempfänger, einem gemütlichen Hostel auf der Venloer Straße (direkt an der Haltestelle Piusstraße). Wir reden über die dann schon hinter uns liegende Frankfurter Buchmesse, Pläne für den Ausklang des Jahres und alles, was uns sonst noch bewegt und interessiert. Neulinge sind wie immer herzlich willkommen, schaut einfach mal vorbei!

Stammtisch „Berufsbilder im Verlag“

Nutzt mit uns gemeinsam die Möglichkeit, mit Jana Krimmling vom Mitteldeutschen Verlag  aus Halle zu sprechen. Sie ist dort bereits seit 2014 als Leiterin der Presseabteilung tätig. Der Mitteldeutsche Verlag hat sich seit seiner Gründung 1946 auf Literatur aus den Bereichen Reise, Belletristik sowie Sach- und Fachbuch spezialisiert. Jana wird uns zum Beispiel beantworten, wie sich der Arbeitsalltag in der Presseabteilung eines Verlages gestaltet, welche Fähigkeiten man mitbringen sollte oder mit welchen Herausforderungen sich ein mittelständischer Verlag in der Öffentlichkeitsarbeit konfrontiert sieht.
Wir freuen uns sehr, mit ihr über ihren Werdegang und die Arbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu sprechen. Ihr Weg in die Verlagsbranche war als studierte Ethnologin und ihr Studium der interkulturellen Wissenskommunikation kein gewöhnlicher. Daher freuen wir uns umso mehr, dass sie uns als Quereinsteigerin besondere Einblicke in die Arbeit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in einem mittelständischen Verlag geben kann.  Nutzt die Chance und fragt, was euch auf der Seele brennt!
Die Leipziger Städtegruppe bittet um Anmeldung bis 14.10.17.

Stammtisch

Bitte gebt der Städtegruppe eine kurze Rückmeldung unter, wenn ihr am Stammtisch teilnehmen möchtet, damit sie ggf. die Tischreservierung aktualisieren kann.