Beiträge

Bei unserem jüngsten Stammtisch haben wir ein für die Hamburger JVM-Städtegruppe neues Format ausprobiert: Wir haben nicht bei einem Unternehmen vorbeigeschaut, sondern haben bei unserem Stammtisch Besuch bekommen. Zu Gast in gemütlicher Runde mit zehn Jungen Verlagsmenschen war der Mitinhaber der Traditionsbuchhandlung LÜDERS: Thomas Bleitner.

Weiterlesen

Bereits im Mai machten wir uns mit einer Handvoll Interessierter auf den Weg zu Books on Demand, um einmal aus erster Hand zu erfahren, wie dort gearbeitet wird, Bücher entstehen – und um eventuelle Vorurteile gegenüber selbst verlegten Büchern aus dem Weg zu räumen.

Weiterlesen

Mit einem Durchlauf von 19.500 Besucher*innen fand in Berlin die dreitägige re:publica und MEDIA CONVENTION in der STATION Berlin statt und brachte wieder Wissenschaftler*innen, Medienprofis und User*innen zusammen. Weiterlesen

Am 3. Mai waren zehn Junge Verlagsmenschen (und ein Hund) aus der Städtegruppe zu Gast beim Schöffling Verlag.
Weiterlesen

Ein gutes Netzwerk ist das A und O für Berufseinsteiger, heißt es immer wieder. Doch wie baut man sich so etwas auf, wo lernt man interessante Kontakte kennen, wie bleibt man in Verbindung – und welche Vorteile hat das Netzwerken eigentlich?

Weiterlesen

Nicht nur die Modebranche arbeitet mit sogenannten Influencern zusammen. Auch Verlage haben das Potential der ‚persönlichen‘ Schnittstelle zwischen Mensch und Unternehmen in digitalen Zeiten entdeckt.
Weiterlesen

Events

Stammtisch mit den Bücherfrauen

 

Wie schon mehrfach angekündigt öffnen die Bücherfrauen Rhein-Neckar ihren Sommerstammtisch für uns (es wird also diesen Monat keine eigene Veranstaltung der JVM Rhein-Neckar geben). Ich würde mich freuen, viele von euch dort zu treffen. Hier die Einladung der Regionalsprecherin Inka Bankwitz:

 

Am Dienstag, 21. August treffen wir uns zu unserem jährlichen Sommerplaisir. Dafür wagen wir uns diesmal auf die anderen Neckarseite und treffen uns um 19.30 Uhr im La Locanda 26 in Handschuhsheim, Steubenstraße 26.
Weitere Informationen findet ihr unter https://lalocanda26.de/. Alle (noch) Daheimgebliebenen, Ferienrückkehrerrinnen und tapferen Urlaubsvertreterinnen sind herzlich dazu eingeladen, einen wunderschönen Abend in angenehmer Gesellschaft und regem Austausch zu verbringen. Männer sind ausdrücklich auch zum Stammtisch eingeladen.

Ich bitte um Rückmeldung bis zum 15. August, damit ich einen Tisch reservieren kann.

Hannah

rhein-neckar@jungeverlagsmenschen.de

Meet & Greet zur Frankfurter Buchmesse 2018

Nachdem das Meet & Greet zur Frankfurter Buchmesse 2017 sehr großen Zuspruch fand, laden wir euch auch in diesem Jahr am Messemittwoch, den 10. Oktober wieder herzlich dazu ein. Selbe Zeit, selber Ort, das heißt ab 18:30 Uhr im Lokalbahnhof im urigen Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen, unweit der Haltestelle Lokalbahnhof, in der Darmstädter Landstraße 14. Wir bitten um Anmeldung an rhein-main@jungeverlagsmenschen.de.

Am 23. Oktober lassen wir uns in der Buchhandlung Weltenleser (Oeder Weg 40, 60318 Frankfurt am Main) einschließen. Zwischen 19:00 und 21:00 Uhr sind wir allein unter Büchern, können uns einmal um die Welt lesen, dabei entschleunigen was das Zeug hält und sind anschließend hoffentlich um viele Weihnachtsgeschenke reicher!
Für die Verpflegung wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 Euro erhoben. Bitte meldet euch bis 15. Oktober verbindlich an: https://www.weltenleser.de/index.html.

Am 1. September gibt es einen ganz besonderen Stammtisch für alle, die schon länger im Beruf sind und sich auch überregional vernetzen möchten. Dieser findet zum ersten Mal statt und das bei uns in München im Restaurant Baal, das einigen von euch ja schon bekannt sein dürfte. Katharina Eichler, Pressereferentin bei Random House, hält einen Impulsvortrag über ihren Karriereeinstieg und welche Auswirkungen der Umstieg auf elektronische Vorschauen für die Presse hat. Es wird also interessant und ihr habt außerdem die Chance viele andere Junge Verlagsmenschen aus Deutschland kennenzulernen!

 

Die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben, bei Fragen könnt ihr jederzeit muenchen@jungeverlagsmenschen.de kontaktieren.

Der Mungo-Verlag in Göttingen hat uns zu einem Werkstattgespräch eingeladen. Es findet statt

 

am Dienstag, 28. August 2018

um 18:00 Uhr

im Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB)

Nikolaistr. 1c

37073 Göttingen

(https://www.vnb.de/)

 

Der Mungo-Verlag entwickelt Materialien, um Mathematik spielend zu erleben. Er ist spezialisiert auf Kartenspiele, Texte und Holzspielzeug zum Thema Schulmathematik und Dyskalkulietherapie.

Verlagsinhaber Harald Schmidt, selbst Dyskalkulietherapeut, Studienrat iR und Spieleautor, wird uns über seinen Werdegang und die Verlagsgeschichte von der Gründung bis heute berichten und es wird ebenfalls die Gelegenheit geben, Spiele vor Ort zu testen.

(https://www.mungo-verlag.de)

 

Die Veranstaltung dauert etwa 2,5 Stunden, für Getränke ist gesorgt.

 

Kosten: JVM-Mitglieder € 4,– / Nichtmitglieder € 8,– (kann vor Ort in bar bezahlt werden)

 

Vom Hauptbahnhof aus ist der Veranstaltungsort in ca. 15 Minuten Fußweg zu erreichen, für Anreisende mit dem Pkw bieten sich ausreichend Parkmöglichkeiten an der Bürgerstraße.

 

Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, meldet sich bitte verbindlich bis zum 20.08.2018 an unter niedersachsen@jungeverlagsmenschen.de