Beiträge

Jedes Unternehmen ist heute Publisher und jeder Publisher ist künftig ein Veranstalter. Events und Live-Marketing werden trotz oder gerade wegen des Internets immer wichtiger, um Zielgruppen zu erreichen und zu binden. Doch wie funktioniert das am besten?

Weiterlesen

Als Kooperationspartner der diesjährigen future!publish durften wir für euch am 26. und 27. Januar in Berlin dabei sein und einigen innovativen und interessanten Vorträgen und Workshops lauschen. Im Mittelpunkt des Kongresses standen die vielfältigen Herausforderungen, denen sich die Buchbranche im digitalen Zeitalter gegenüberstehen sieht. Ziel des Kongresses war es, neue Impulse zu wecken und Lösungswege vorzustellen, um diesen Herausforderungen des digitalen Wandels zu begegnen. Hier ein kleiner Ausschnitt für euch:

Weiterlesen

Begrüßt wird man bei der future!publish von einem Roboter, dessen elektronische Stimme durch die Eingangshalle der Urania schallt. Die Mitarbeiterinnen von Literaturtest am Empfang scheinen es schon ein bisschen zu bereuen, dass er da ist. Lächelt man den Roboter aus Unsicherheit an, deutet er das als Zuneigung und fordert eine Umarmung, wobei man sich an seinem eckigen Roboterkopf stößt.

Weiterlesen

Am Montag, dem 25. Juli 2016, haben wir von den Jungen Verlagsmenschen Köln-Bonn unseren Stammtisch gemeinsam mit den Bücherfrauen Köln-Bonn veranstaltet. Dazu haben wir Social Web Ranger Wibke Ladwig eingeladen, um uns mit einem Impulsvortrag zum Thema Networking auf den Stammtisch einzustimmen.

Weiterlesen

Tobias Schwarz ist Coworking Manager der beiden Sankt Oberholz Coworking Spaces in Berlin und wirkt am Aufbau der Sankt Oberholz Verlagsanstalt mit. Davor leitete er das Blog Netzpiloten.de; für die Netzpiloten ist er weiterhin als Editor-at-Large tätig und berät die Geschäftsführung der Netzpiloten Magazin GmbH. Er ist Gründer und Vorstandsmitglied der German Coworking Federation. Am 22.04.2016 spricht er auf der Direttissima Konferenz in München zum Thema „Coworking“.

Weiterlesen

12688228_756886317744653_8842006488682237642_nAm 22. April 2016 wird die Direttissima Konferenz in München stattfinden. Das Besondere daran? Auf dieser Konferenz soll der Austausch zwischen verschiedenen Branchen und damit der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand hinaus geboten werden.

Schon wieder eine neue Konferenz? Braucht das die Buchbranche? Ja, sagen Felix Wegener und Robert Goldschmidt und wagen einen Versuch. Und die Jungen Verlagsmenschen sind mit dabei!

Weiterlesen