Beiträge

Schreibtipps von der Oberhexe

Wer gerne liest und vielleicht ab und an selbst mal schreibt, träumt häufig von einer Karriere als Lektorin oder Lektor. In Zeiten, in denen man unkompliziert sein eigenes Buch über verschiedene Book-on-Demand-Anbieter auf den Markt bringen kann, wenden sich nicht nur Verlage, sondern auch selbstständige Autoren an freie Lektoren, um lieber noch einmal jemanden über das eigene Werk drüber gucken zu lassen. Aber kann man das nicht auch den besten Freund oder die Bekannte mit dem guten Schreibstil machen lassen?

Weiterlesen

,

Die JVM unterwegs auf der re:publica in Berlin

Vom 08.-10.05. fanden in Berlin unter dem Motto #LOVEoutLOUD die re:publica und die Media Convention statt. Sabrina und Lina waren für euch vor Ort und konnten einige spannende Eindrücke sammeln. Über 9000 Besucher und Besucherinnen lauschten und diskutierten zu verschiedensten Themen und Topics: Wohin geht die digitale Bildung? Was wollen wir uns von Technologie abnehmen lassen und zu welchem Preis? Wie sieht ein anständiges Community Management aus? Arbeiten wir bald alle in der Cloud?

Weiterlesen

,

Nachwuchsumfrage 2017: Wie wirkt sich der Mindestlohn auf den Branchennachwuchs aus?

Die Ergebnisse der zweiten Nachwuchsumfrage des Junge Verlagsmenschen e.V. zeigen spürbare Auswirkungen des neuen Mindestlohngesetzes auf die Einstiegsbedingungen der Buchbranche. Während das durchschnittliche Volontariatsgehalt bis knapp Weiterlesen

Berufseinstieg – aber richtig!

Am Freitagnachmittag stellte der Verein Junge Verlagsmenschen e.V. die Ergebnisse der neuesten Nachwuchsumfrage vor und gaben Tipps zum Karrierestart.

Die Jungen Verlagsmenschen sind der größte Nachwuchsverein der Buch- und Medienbranche. Sie bieten Berufseinsteigern und Young Professionals mit 12 Städtegruppen, breite Möglichkeiten sich mit Kolleginnen und Kollegen zu vernetzen und sich regelmäßig untereinander bei Stammtischen, Workshops und Branchentreffen auszutauschen. In der Vereinsarbeit setzen sie sich für faire Arbeitsbedingungen, angemessene Gehälter und die aktive Förderung des Branchennachwuchses ein. Weiterlesen

„Probiert viel aus!“ – Interview mit Julia Zieschang

Wie gelingt der Einstieg in die Buchbranche? Welche verschiedenen Möglichkeiten bieten sich jungen Berufseinsteigern, die alle die Leidenschaft zu Büchern verbindet? In unserem Blog „JVM meet – Dein Weg in die Buchbranche!“ stellen wir euch deshalb in diesem Jahr einige Young Professionals vor, die ihren Weg in die Branche auf unterschiedlichste Weise meistern und zeigen: Viele Wege führen in die Buchbranche!

Julia Zieschang, 24, arbeitet nach dem Abschluss ihres BWL-Studiums momentan als freie Autorin und absolvierte u.a. ein Praktikum im Bereich Marketing/Vertrieb. Weiterlesen

,

»Wir können voneinander profitieren« – Die JVM im Interview bei ver.di

Die ver.di-Branchenzeitung DRUCK+PAPIER hat Sandra Wegner, 2. Vorsitzende beim Junge Verlagsmenschen e.V. und Selina Reimer, Koordinatorin der ver.di-Kooperation für die JVM in der 
Arbeitsgruppe Nachwuchsrechte, interviewt.

Weiterlesen