Beiträge

Preisträger und Kickoff: Blogbuster

Der Blogbusterpreis geht im kommenden Jahr – quasi ab jetzt bis zur nächsten Buchmesse – in die zweite Runde. Er richtet sich an alle, die ein fertiges Manuskript in der Schublade liegen haben und einen neuen Weg suchen, um einen Verlags- oder Agenturvertrag zu gelangen. Soeben erschien das Buch des Vorjahressiegers Torsten Seifert beim Tropen Verlag. Er reichte im letzten Jahr sein Manuskript ein. Die verschiedenen Manuskripte werden von Literaturbloggern bewertet und ausgewählt, aber auch die Agentin Elisabeth Ruge, die Autorin Isabel Bogdan und der Literaturkritiker Denis Scheck haben unter anderem ein Auge darauf und wählen am Ende den Sieger aus. Der nächste Gewinner darf sich über einen Verlagsvertrag bei Kein & Aber freuen, aber auch die anderen Autoren der letzten Longlist gingen nicht leer aus: Etwa die Hälfte von ihnen bekam einen Agentur- oder Verlagsvertrag.

Weiterlesen

The future is female – Wie steht’s um die Gegenwart?

Pia Stendera über die Veranstaltung „Französische Verhältnisse – Verlegerinnen erzählen“. Podiumsdiskussion mit Verlegerinnen aus dem Ehrengastland Frankreich.

Weiterlesen

„Gute Bücher werden sich durchsetzen“ – Was macht eigentlich eine Literaturagentin?

Während der Frankfurter Buchmesse führt sie in der Regel von morgens bis abends Gespräche mit nationalen und internationalen Verlegern im 30 Minuten-Takt: Dr. Astrid Poppenhusen von der Agentur Poppenhusen. Trotzdem nimmt sie sich Zeit, um im Gespräch mit Wolfgang Tischer (literaturcafe.de) Fragen rund um die Arbeit einer Literaturagentin zu beantworten.

Weiterlesen

Vorstellungsrunde: Das Presseteam

Die Vorstellungsrunde geht weiter. Nach dem Vorstand folgt nun das Presseteam: Lina Scherpe, Sabrina Pöhlmann und Jenny Schiemann 🙂

Weiterlesen

Nicht nur lesen, machen! Ein Besuch im Kinderkunsthaus München

Ende September ging es für die JVM München mit einer Gruppe von zehn Leuten ins Kinderkunsthaus im schönen Schwabing.

Weiterlesen

Events für den Nachwuchs auf der Frankfurter Buchmesse

Damit ihr auf der Frankfurter Buchmesse keine interessanten Veranstaltungen verpasst, haben wir für euch einige Termine rausgesucht, die für Junge Verlagsmenschen, sowohl für Berufseinsteiger als auch für Young Professionals, besonders empfehlenswert, informativ oder gut zum Netzwerken sind.

Viel Spaß!

Weiterlesen

Events

Verlagsbesuch bei weissbooks

Am Donnerstag, den 26. Oktober empfängt uns die Geschäftsführerin von Weissbooks, Anya Schutzbach, um 18 Uhr zum Verlagsabend in der Schwedlerstraße 1-5 in Frankfurt. Wir bitten um Anmeldung an rhein-main@jungeverlagsmenschen.de bis einschließlich 23. Oktober.

Themenabend „Arbeitsrecht und Tarifvertrag“ mit ver.di

Bei einer Informationsveranstaltung zum Arbeitsrecht werden uns Alfons Paus (ver.di) und Bernd Hubatschek (MMK Consult ) eine Einführung zum Tarifvertrag geben und die Arbeit der Gewerkschaft vorstellen. Danach gibt es die Möglichkeit, Fragen rund um Arbeitsrecht und Tarifvertrag zu stellen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle Interessierten. Zur besseren Planung bitten wir euch um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail bis zum 10.11.2017.