Beiträge

10 Jahre Deutsche Cosplay Meisterschaft auf der Frankfurter Buchmesse

Seit in den 1990er Jahren bekannte Animeserien wie Sailor Moon und Dragonball ihren Weg in die deutschen Wohnzimmer fanden, ist die japanische Popkultur auch im Kontext der Buchbranche nicht mehr wegzudenken. Viele namenhafte Verlage wie Carlsen oder Egmont führen eine vielfältige Auswahl der schwarz-weißen Comics im Sortiment. Ein besonderes Highlight in der deutschen Anime- und Manga-Szene bildet die Deutsche Cosplay Meisterschaft, die 2016 ihr zehnjähriges Jubiläum in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse feiern konnte. Weiterlesen

Grenzüberschreitungen entlang der Nordsee – ein Blick auf die Buchbranche in den Niederlanden und Flandern

Deutschland ist für die Niederlande der wichtigste Übersetzungsmarkt. In Belgien ist es zwar eher Frankreich, aber viele flämisch schreibende Autorinnen und Autoren zieht es zu niederländischen Verlagen. Somit spielen Grenzüberschreitungen in mehrfacher Hinsicht eine Rolle. In dieser Diskussionsrunde ermöglichten die Referentinnen den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern einen Einblick in die Buchbranchen der Gastländer, insbesondere was die Rolle von Frauen im Buchmarkt und Verlagswesen betrifft. Weiterlesen

Dit is, wat we delen – Dies ist, was wir teilen – This is, what we share

Die Medien überschlagen sich gerade in der Berichterstattung über den Gastlandauftritt Flanderns & der Niederlade auf der Frankfurter Buchmesse 2016. In der Tat ist nicht nur die Anzahl der Neuerscheinungen und geladenen Autoren aus dem Gastland in diesem Jahr beachtlich. Zur offiziellen Eröffnungsfeier der Frankfurter Buchmesse am Dienstagabend reisten neben Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, Boris Rhein, Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst, Geert Bourgeois, Ministerpräsident der Flämischen Regierung und Minister für Außenpolitik und Kulturerbe und Dr. Jet Bussemake, Niederländische Ministerin für Bildung, Kultur und Wissenschaft eigens das belgische Königspaar Phillipe und Mathilde sowie der niederländische König Willem-Alexander an, um den Gastlandpavillon zu eröffnen. Weiterlesen

Glamour, Drinks and Networking: JVM meets Oxford Students

Honestly, I am a little late. Rushing around the corner and checking on Google maps, if the blue dot on the map is actually getting closer to the tag. Steigenberger Frankfurter Hof. I got changed into a dress earlier, put on my patent leather shoes only for this event. Totally worth it! Wow, this is just glamorous. I am entering the red carpet and float softly beneath those luxurious chandeliers that make me think of the Royals. A connotation not too far off, considering whom I am about to meet tonight. Weiterlesen

Anschluss verpasst?! – Deutschland 4.0

In der digitalen Revolution wurde Deutschland offenbar längst abgehängt. Tobias Kollmann und Holger Schmidt erörtern im Gespräch mit Sascha Lobo, was sich in Deutschland ändern muss, damit das Land wettbewerbsfähig bleibt.

Weiterlesen

,

Von Kalkutta in die Welt – Verlegen lernen bei Seagull Books – Part 2 –

Anna Senft, 30, ist angehende Lektorin und lebt in Pune (Indien) und Berlin. Sie studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Würzburg. Von 2009-2015 arbeitete sie als wiss. Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität Berlin. Letzte Stationen waren das internationale literaturfestival berlin, die Buchhandlung Mauerbuch, das International Literature Festival Jaipur und The Seagull School of Publishing in Kalkutta.

Hier berichtet sie von ihrem dreimonatigen Kurs bei Seagull Books in Kalkutta. Part 1 ihres Berichts könnt ihr hier lesen.

Weiterlesen