MERIAN scout MünchenIch bin regelmäßig als Stammtisch-Tourist in München. Nicht nur zu den Veranstaltungen der JVM, auch sonst fahre ich immer wieder gerne in die bayerische Metropole mit Herz. Erst kürzlich habe ich im iBookstore die Reihe „Ein Wochenende in …“ entdeckt. Ich selbst kann mir einen digitalen Reiseführer auf dem iPhone für mich ja nicht wirklich vorstellen. Aber wer wenig Zeit hat und zum Beispiel nur ein Wochenende in München ist, der mag mit diesem E-Book gut bedient sein.

Manchmal nutze ich das offizielle Stadtportal muenchen.de bei meiner Planung. Hier findet man gute Tipps zu aktuellen Veranstaltungen, Konzerten, Ausstellungen in Museen und vieles mehr. Museen gibt es ja zahlreiche in München, einige davon – wie zum Beispiel die Pinakotheken – kann man sonntags für nur 1 Euro besuchen!

Meistens ergibt sich bei mir auch vieles vor Ort, was in der Stadt gerade so Aktuelles los ist und läuft. Was bei meinem Münchenbesuch immer dazu gehört, ist über den Marienplatz zum Viktualienmarkt zu laufen. Den mag ich besonders gerne, weil die Auswahl an frischen Produkten und Spezialitäten so riesig ist und es immer was zu entdecken und naschen gibt. Und wenn ich schon da bin, dann schaue ich gleich noch bei Hugendubel am Marienplatz vorbei.

Im Sommer gefällt es mir natürlich besonders, im Biergarten zu sitzen. Etwas, das ich in der Schweiz vermisse. Im Winter (Dezember) habe ich es mir zur Tradition gemacht, den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Auch davon gibt es mehrere in der Stadt. Mein Favorit ist der mittelalterliche Weihnachtsmarkt am Wittelsbacher Platz.

Wer einen Blick von oben auf die Stadt erhaschen will, der fahrt am besten zum Olympiaturm und hinauf zur Aussichtsplatztform. Oben angekommen gibt es in 181 Metern Höhe ein Drehrestaurant, das höchstgelegenste Münchens. Das ist zwar nicht so ganz günstig, aber die Aussicht lohnt sich. Und auf der Besucherplattform ist ein Rockmuseum eingerichtet.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es endlos viele. Oftmals kommen bei mir Portale wie hrs.de oder hostelworld.de zum Einsatz. Hotels gibt es in allen Preisklassen. Das Hotel Mariandl am Beethovenplatz finde ich ganz nett, dort kann man lecker essen und abends gibt es manchmal sogar Livemusik. Einzig die Zimmer sind für Zwerge und Hobbits gemacht, dafür wird man allerdings mit einem königlichen Frühstücksbuffet belohnt. Auch das Euro Youth Hostel am Hauptbahnhof (Senefeldstrasse) kann ich empfehlen.

Ich freu mich schon: Denn mein nächster Münchenbesuch steht kurz bevor. Und zwar am Freitag, den 24. Mai! Ich fahre zum JVM-Stammtisch der Münchner Städtegruppe, den ich gemeinsam mit Isabella Kortz leiten werde. Dabei werden wir über die Zukunft der JVM plaudern und einen Blick auf neue Projekte werfen. Es würde uns natürlich SEHR freuen, viele Neugierige und Münchner JVMler sowie andere Stammtisch-Touristen begrüßen zu dürfen. Nähere Infos findet ihr auf der Website: www.jungeverlagsmenschen.de

Michael Hammerer

MERIAN live MünchenGewinn einen Reiseführer!

Wir verlosen unter allen, die uns bis nächsten Freitag die untenstehende Frage beantworten, einen MERIAN live!-Reiseführer München mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, schönsten Spaziergängen und einer Extra-Karte zum Herausnehmen.
Wir danken Travel House Media für die freundliche Unterstützung.

Bayern München und Borussia Dortmund stehen im Finale der UEFA Champions League 2013. Wer gewinnt am 25. Mai das Endspiel?

Vorname:

Name:

E-Mail:

Mitgliedsnummer: 

Trage diese vier Buchstaben im Feld unten ein: captcha