Kein Buchstabe ist gern allein: Auf zu den Jungen Verlagsmenschen Wien! Willkommen sind alle, die sich bereits durch den Blätterwald kämpfen, aber auch die, die das Geschehen noch von der Marginalienspalte aus beobachten. Lange Rede, kurzer Sinn: Ob StudentIn, BuchhändlerIn, VerlagsmitarbeiterIn oder einfach nur interessiert an der Buchbranche – wir freuen uns auf euch! Auf unserer Veranstaltungs-Skala gibt’s nicht nur Cyan, Magenta, Yellow und Black – wir mischen die Farben an und staunen über die zahllosen Schattierungen. Herzstück sind seit Gründung der Städtegruppe Wien die monatlich stattfindenden Stammtische, die uns in Verlage mit den unterschiedlichsten Profilen führen: vom Indie, der die Bücher noch buchstäblich im Wohnzimmer produziert, bis zum weltweit agierenden Verlagshaus reicht die Bandbreite. Darüber hinaus bieten wir in regelmäßigen Abständen Vorträge, Workshops und Exkursionen zu aktuellen branchenrelevanten Themen an. Unsere Ziele dabei: Austausch fördern, Netzwerke und Horizonte erweitern – und das gesellige Beisammensein kommt bei unseren Treffen auch nicht zu kurz. Neben unserer Zugehörigkeit zu den JVM verstehen wir uns auch als Bestandteil der lokalen Branchenstrukturen. So sind die JVM Wien seit 2012 Mitbegründer des Buchbranchen-Zusammenschlusses „Reizpartie“, der bereits zweimal auf der BUCH WIEN in Erscheinung getreten ist und nun punktuell Veranstaltungen organisiert.

Kontakt E-Mail: wien (at) jungeverlagsmenschen.at

Katharina Bacher, Anita Luttenberger, Stefanie Jaksch

v.l.n.r. Katharina Bacher (LexisNexis), Anita Luttenberger (Braumüller Verlag), Stefanie Jaksch (Verlag Perlen-Reihe)<br

JVM Wien

Facebooktwitter