Messeführungen mit den Jungen Verlagsmenschen

Verlage der Zukunft Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr haben wir dieses Jahr auf der Frankfurter Buchmesse zwei Messeführungen im Angebot.

Die Plattform Verlage der Zukunft bietet auch dieses Jahr wieder Messeführungen an. Noch bis Sonntag, den 7. Oktober 2012, haben Studenten und Auszubildende der Buch- und Medienbranche die Möglichkeit, sich für die Messeführungen zu bewerben.

Während thematischen Rundgängen über die Frankfurter Buchmesse gewinnen die Teilnehmer in kleinen Gruppen von jeweils maximal zehn Teilnehmern einen exklusiven Einblick in die Verlags- und Medienwelt. Am Messestand sprechen Verlagsmitarbeiter über die Branche und berichten über die Arbeit sowie Einstiegsmöglichkeiten in ihrem Unternehmen.

Um Euch für die kostenfreie Messeführungen anzumelden, müsst Ihr nichts weiter tun, als  eine E-Mail an events@verlagederzukunft.de mit dem Betreff „Anmeldung Messeführung“ zu schicken. Der Email fügt Ihr dann bitte noch folgendes bei:

  • Name der Führung plus (!) Datum und Uhrzeit
  • Name, Adresse und Handynummer
  • Euren augenblicklichen Status, sprich StudentIn, Auszubildende(r) oder AbsolventIn

 

Messeführung der Jungen Verlagsmenschen (© Michael Hammerer)

Messeführung der Jungen Verlagsmenschen
(© Michael Hammerer)

Falls Ihr euch für mehrere Führungen anmelden möchtet, beachtet bitte, dass einige parallel verlaufen und eine Teilnahme an mehreren Führungen daher u. U. logistisch nicht möglich ist. Eine Anmeldung für die Messeführung garantiert noch keine Teilnahme. Erst mit der Bestätigung der Teilnahme durch Verlage der Zukunft ist die Anmeldung verbindlich. Infos zu Treffpunkt u. Ä. erhaltet Ihr dann direkt von uns. Ansonsten gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Mit freundlicher Unterstützung der Frankfurter Buchmesse 2012 erhalten alle für die Messeführungen erfolgreich angemeldeten TeilnehmerInnen eine Fachbesucher-Eintrittskarte.

 

Donnerstag, 11. Oktober 2012

14 – 15 Uhr „Pfadfinder: Enhanced Future“, in Kooperation mit Forum Zukunft
Das Forum Zukunft blickt in die Kristallkugel. Wie erschließt sich der Buchmarkt von morgen? Entlang verschiedener Stationen erkunden wir innovative Geschäftsmodelle und sprechen mit Unternehmen, Verlagen und Technologieanbietern darüber, wie sie den Herausforderungen der Zukunft begegnen.

15.30 – 17.30 Uhr „Ein Blick auf andere Buchmärkte“
Wir ermöglichen Einblicke in international agierende und etablierte Institutionen, wie den Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband (Regula von Bergen, Verantwortliche Int. Buchmessen beim SBVV),  den Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (Dr. Inge Kralupper, Geschäftsführerin HVB / BuchWien), der Auslieferung Brockhaus Commission (Matthias Heinrich, Geschäftsführer und Vorsitzender Ausschuss für den Zwischenbuchhandel des Börsenvereins) sowie dem Marktforschungsunternehmen media control GfK International (Stefanie Kühs, Marktforschung Buch/E-Book).

Freitag, 12. Oktober 2012

10 – 12 Uhr „Frauen gehen in Führung: Branchennachwuchs trifft Führungsfrauen“, in Kooperation mit BücherFrauen (Führung bereits ausgebucht)
Dass man es auch als Frau in der Branche hoch hinaus schaffen kann, zeigen die Bücherfrauen. Hier erhaltet Ihr Tipps von erfolgreichen Frauen der Buch- und Medienwirtschaft.

„Berufseinstieg in die Verlagsbranche“ (Führung bereits ausgebucht)
Junge Nachwuchskräfte berichten von ihrem Einstieg in die Branche.
Führung 1: 12.00 – 13.30 Uhr
Mit dabei sind: der Aufbau Verlag, media campus frankfurt, Oldenbourg Verlag, Unionsverlag und Wallstein Verlag.

Führung 2: 14.30 – 16.30 Uhr

Mit dabei sind: der Beuth Verlag, der Gmeiner-Verlag, Kein & Aber, der Piper Verlag und UTB.

15 – 16 Uhr „Pfadfinder: Enhanced Future“, in Kooperation mit Forum Zukunft
Das Forum Zukunft blickt in die Kristallkugel. Wie erschließt sich der Buchmarkt von morgen? Entlang verschiedener Stationen erkunden wir innovative Geschäftsmodelle und sprechen mit Unternehmen, Verlagen und Technologieanbietern darüber, wie sie den Herausforderungen der Zukunft begegnen.