,

Das Buch und sein Weg: Der Verlag

Einmal im Monat findet das „Züri Litteraire“ statt, ein Gesprächsforum über Literatur und Sachbücher. Das Thema im Oktober war „Das Buch und sein Weg: Der Verlag“.
Moderiert wurde die Veranstaltung vom bekannten Schweizer Radio- und TV-Moderator Röbi Koller.

Zahlreiche Bestsellerautoren wie Daniel Kehlmann, Remo Largo oder Sarah Kuttner haben in diesem Jahr bereits im Zürcher Kaufleuten gelesen. Ebenso standen Roger Cicero, Sunrise Avenue oder Kelly Clarkson dort auf der Bühne. Am 5. Oktober sorgten für einmal nicht Autoren oder Musiker für ein volles Haus, sondern die Verleger Egon Ammann, Michael Krüger (Carl Hanser Verlag) und Anne Rüffer (Sachbuchverlag Rüffer & Rub).

Mit Ammann, Krüger und Rüffer wurden drei Verleger eingeladen, die viel aus ihrem Leben zu erzählen haben. Natürlich wurde auch die Schliessung des Ammann Verlags, Schwierigkeiten im Verlagswesen oder die Novitätenflut thematisiert. Zum Glück wurde nicht nur gejammert, es gab auch viele Momente zum Schmunzeln. Ich möchte nicht zuviel verraten, ihr könnt selber hören, dass z.B. Egon Ammann nächstes Jahr an der Copacabana anzutreffen ist oder was Michael Krüger von Dan Brown oder dem E-Book Reader hält.

Michael Hammerer