Die Buchbranche hält eine Menge Konferenzen ab. Die Jungen Verlagsmenschen streben Kooperationen mit den entsprechenden Veranstaltern an und berichten darüber auf ihrem Blog. Beispiele sind die Future!publish, das eBook-Camp, die Direttissima und viele weitere. Das Wort Konferenz legen wir großzügig aus. Es kann auch ein Barcamp etc. sein.

Mit einem Durchlauf von 19.500 Besucher*innen fand in Berlin die dreitägige re:publica und MEDIA CONVENTION in der STATION Berlin statt und brachte wieder Wissenschaftler*innen, Medienprofis und User*innen zusammen. Weiterlesen

 

Im Werk I im Industrieviertel Münchens fand am 03. Februar das diesjährige eBookCamp statt. Organisatoren sind die IG Digital und der Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Bayern in Kooperation mit weiteren Partnern, wie Tolino Media und auch uns den Jungen Verlagsmenschen. In der Konferenz im Barcampstil konnten die Teilnehmer bei neun Sessions in drei Slots zwischen verschiedenen Workshops und Vorträgen wählen, dabei galt für alle das Du.

Weiterlesen

Jedes Unternehmen ist heute Publisher und jeder Publisher ist künftig ein Veranstalter. Events und Live-Marketing werden trotz oder gerade wegen des Internets immer wichtiger, um Zielgruppen zu erreichen und zu binden. Doch wie funktioniert das am besten?

Weiterlesen

Zum dritten Mal öffnete die future!pulish am 25. und 26. Januar ihre Türen für die Ideen der Zukunft in der Buchbranche. Zahlreiche Interessierte fanden sich im Tagungswerk der Jerusalemkirche zusammen und lauschten und diskutierten über digitale Transformationen, die Entwicklungen im elektronischen Publizieren oder Big Data.

Weiterlesen

Female Future Force Insights in Berlin

Einen Tag vor der großen Eröffnung der Female Future Force Academy fand in Berlin am 28.09. das letzte der drei „Female Future Force Insights“ Events statt. Zuvor waren schon in München und Hamburg Frauen zusammengekommen, um Life-Changing-Moments zu lauschen und zu netzwerken, was das Zeug hält. Lisa und Lina waren für euch mit dabei.

Weiterlesen

Vom 08.-10.05. fanden in Berlin unter dem Motto #LOVEoutLOUD die re:publica und die Media Convention statt. Sabrina und Lina waren für euch vor Ort und konnten einige spannende Eindrücke sammeln. Über 9000 Besucher und Besucherinnen lauschten und diskutierten zu verschiedensten Themen und Topics: Wohin geht die digitale Bildung? Was wollen wir uns von Technologie abnehmen lassen und zu welchem Preis? Wie sieht ein anständiges Community Management aus? Arbeiten wir bald alle in der Cloud?

Weiterlesen