BuchKarriere-Award 2012

1. Platz: Thienemann Verlag (© Michael Klink)

1. Platz: Thienemann Verlag
(© Michael Klink)

Dieses Jahr wurde erstmalig der BuchKarriere-Award vergeben. Er belohnt Verlage, die ihren Volontären und Praktikanten besonders gute Arbeitsverhältnisse geboten haben. Durch ausschließlich positive Bewertungen konnte der Thienemann Verlag das Rennen für sich entscheiden.

2. Platz: Tulipan Verlag (© Michael Klink)

2. Platz: Tulipan Verlag
(© Michael Klink)

Auf www.buchkarriere.de können ehemalige Volontäre und Praktikanten „ihren“ Verlag bewerten. Kriterien wie Arbeitsklima, Bezahlung oder Berufsvorbereitung werden per Multiple-Choice-Umfrage bewertet und ab drei Bewertungen für einen Verlag online gestellt. Der Thienemann Verlag wurde durchweg gut bewertet und kam daher auf den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz folgte der Tulipan Verlag, den dritten Platz belegte Gräfe und Unzer.

3. Platz: Gräfe und Unzer (© Michael Klink)

3. Platz: Gräfe und Unzer (© Michael Klink)

Das von Rebekka Kirsch und Norsin Tancik neu gegründete Internetportal buchkarriere.de versteht sich als Kommunikationsschnittstelle zwischen Nachwuchs und Verlagen. Es bietet Features wie Verlagslandkarten, aktuelle Infos, Fragen & Antworten mit Personalverantwortlichen und ab November eine Jobbörse. Zu erreichen ist es außerdem via Facebook, Twitter, tumblr und Pinterest. Der BuchKarriere-Award soll zukünftig jährlich vergeben werden.

Michael Klink