Berufseinstieg in die Verlagsbranche

Messeführung der Jungen Verlagsmenschen (© Michael Hammerer)

Messeführung der Jungen Verlagsmenschen
(© Michael Hammerer)

Auf der Frankfurter Buchmesse organisierte die Plattform Verlage der Zukunft verschiedene Messeführungen für den Branchennachwuchs. Zum Thema Berufseinstieg waren die Jungen Verlagsmenschen mit an Bord.

Es waren kleine Gruppe von zehn Personen, die sich am Messesamstag um 13 Uhr am Stand des Piper Verlags trafen. Unter verlagederzukunft.de konnte man sich für diesen besonderen Rundgang anmelden. Erwartungsgemäß war die Nachfrage größer, als Plätze für die Messeführung zur Verfügung standen – und demnach ein voller Erfolg.

Piper Verlag (© Michael Hammerer)

Piper Verlag
(© Michael Hammerer)

Den Start machte Katharina Scholz, Kundenmanagerin beim Piper Verlag und ehemals Nachwuchssprecherin des Börsenvereins (2009 bis 2010). Sie gab dem Branchennachwuchs wertvolle Ratschläge für den Berufseinstieg mit auf den Weg.

Vandenhoeck & Ruprecht (© Michael Hammerer)

Vandenhoeck & Ruprecht
(© Michael Hammerer)

Station zwei war Anja Iwanowski von Vandenhoeck & Ruprecht. Sie hat erst kürzlich ihre Ausbildung beim Göttinger Wissenschaftsverlag begonnen. Bestandteil ihrer Ausbildung als Medienkauffrau ist auch der blockweise Unterricht am Mediacampus in Frankfurt.

Buchcontact (© Michael Hammerer)

Buchcontact
(© Michael Hammerer)

Nach dem Wechsel von der Halle 3 in Halle 4.1 erzählten Dörte Herwig von ihrem Volontariat bei Buchcontact (Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) und Maik Reumann berichtete von seinen Anfängen bei Audiobuch (Hörbuch), bei der er jetzt die Stelle als Verkaufsleiter inne hat.

Audiobuch (© Michael Hammerer)

Audiobuch
(© Michael Hammerer)

Den Abschluss machte Laurin Jäggi vom Diogenes Verlag. Er zeigte uns, wie wichtig das Netzwerken für den Erhalt seiner jetzigen Stelle bei Diogenes war und wie was ihm die Teilnahme am Netzwerk der Jungen Verlagsmenschen gebracht hat. In diesem Sinne – vielen Dank für diese vielen Eindrücke und bis zum nächsten Mal. Man sieht sich bei den Jungen Verlagsmenschen!

  • http://www.verlagederzukunft.de/