Beauty and the Book Award 2015 für „Papas Seele hat Schnupfen“

Bilderbuch zum Thema Depression aus dem MONTEROSA Verlag gewinnt Publikumspreis der Frankfurter Buchmesse

Rund 7.300 Aussteller aus 100 Ländern und über 275.000 Besucher waren vom 14.-18.10.2015 auf der Frankfurter Buchmesse zu Gast. Bereits zum zweiten Mal lobte die Frankfurter Buchmesse zusammen mit der Stiftung Buchkunst den Publikumspreis „THE BEAUTY AND THE BOOK AWARD“ aus. Seit Anfang Juni konnten dazu auf der Homepage des „The Beauty and The Book Award“ Titel aus aller Welt nominiert und dafür gevotet werden. Aus über 1.000 nominierten Titeln wurden insgesamt 11 Bücher auf die Shortlist gewählt.

Vom 14.10.-18.10. entschied dann das Publikum der Frankfurter Buchmesse live und kürte aus der Shortlist seinen Favoriten, seine Beauty: „Papas Seele hat Schnupfen“.

Zum Inhalt:

Beauty and the Book Award 2015 für "Papas Seele hat Schnupfen"

Beauty and the Book Award 2015 für „Papas Seele hat Schnupfen“

„Papas Seele hat Schnupfen“ ist in Zusammenarbeit mit der Patientenvertretung „Deutsche DepressionsLiga e.V.“ entstanden und behandelt das Thema Depression in der Familie. Das Mädchen Nele wächst in einer berühmten Familie von Seilartisten auf. Doch Neles Vater leidet an einer Krankheit, die man nicht sieht. Seine Seele bekommt Schnupfen. Und das in einer Welt und in einer Umgebung, in der alles bunt und fröhlich ist, in der es aber vor allem auch auf Leistung ankommt. Neles Vater, der immer so stark war, wird schwach. Vor Neles Augen – und vor den Augen der ganzen Welt. Nele schämt sich für ihren Vater. Sie ist wütend. Er tut ihr Leid, und sie fragt sich, was wohl ihre Freunde denken und ob sie sie noch mögen werden. In ihre heile Welt ziehen Schatten ein. Sie hat viele Fragen, auf die sie keine Antworten weiß. Ihre Mutter will sie nicht fragen, weil sie auch schon so traurig ist. Oma und Opa sind weit weg. Zum Glück gibt es den Dummen August, der Nele erklärt, warum ihr Vater so traurig ist und dass auch die Seele Schnupfen haben kann und alles seine Zeit braucht. Gemeinsam mit der Zirkusfamilie erlebt Nele, dass es ihrem Vater manchmal besser und manchmal schlechter geht, aber er gibt nicht auf, und durch die Krankheit entdeckt er plötzlich Fähigkeiten, die ihm vorher gar nicht so bewusst waren. Ein Buch zu einem schwierigen und traurigen Thema, das trotzdem nie düster ist, sondern eingehüllt in ein warmes, sattes Blau, mit einer positiven Farbe am Ende: einem Picknick mit einem warmen Herbstsonnengelb.

„Papas Seele hat Schnupfen“ wurde bereits von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur zum „Kinderbuch des Monats April 2015“ gewählt und kam dort auch auf die Empfehlungsliste des Nachwuchspreises 2015 sowie auf die Longlist der von der Stiftung Buchkunst verliehenen „Schönsten deutschen Bücher 2015“ und wird im November 2015 auch in Korea erscheinen.

Über die Autorin:

Claudia Gliemann arbeitete 15 Jahre lang als Kinderbuchübersetzerin und hat über 50 Bücher aus dem Englischen ins Deutsche übertragen, bevor sie im Jahr 2010 ihren eigenen Kinderbuchverlag gründete: MONTEROSA. Zu ihren weiteren Büchern zählen „Ohme Oma“, das 2013 auf die Empfehlungsliste der vom Deutschen Ärztinnenbund verliehenen Silbernen Feder gesetzt wurde sowie „Paula ist glücklich“, das von der Stiftung Lesen empfohlen und bereits ins Koreanische und Spanische übersetzt wurde.

Über die Illustratorin:

Nadia Faichney studiert derzeit an der HAW Hamburg, Department Design, Illustration. Spezialisiert auf Kinderbuch- und Sachbuchillustration hat sie sich das Ziel gesetzt, durch ihre analoge Mal- und mit eigener Stempeltechnik neue Räume zu erschließen, um Kinder- und Jugendliche zum Nachdenken und Verstehen zu bewegen.

Über den Verlag:

Der Kinderbuchverlag MONTEROSA wurde 2015 von der Kinderbuchübersetzerin Claudia Gliemann in Karlsruhe gegründet. Seitdem sind sieben Bücher erschienen. Gedruckt wird am Fuß der Schwäbischen Alb, auf FSC-zertifiziertem Papier. Ein Schwerpunkt des MONTEROSA Verlags sind Bücher für Kinder in schwierigen Lebenssituationen. Pro Jahr wird im Schnitt ein Buch veröffentlicht.

KONTAKT:

MONTEROSA Verlag

Claudia Gliemann

Seboldstraße 1

76227 Karlsruhe

Tel.: 0721/48488990

Mail: claudia.gliemann@monterosa-verlag.de

www.monterosa-verlag.de