[slideshow_deploy id=’4665′]

Aliens in Leipzig? Damit sind nicht die vielen verkleideten Mangas in der Glashalle auf der Leipziger Buchmesse gemeint! Sondern die kleine Alieninvasion in Leipzig, für die der Schweizer Künstler und Oscarpreisträger H.R. Giger verantwortlich ist.

Im Nachtschatten Verlag ist von Stanislav Grof soeben das Buch „HR Giger and the Zeitgeist of the Twentieth Century“ erschienen. Gleichzeitig widmete die Galerie Sansvoix (beim Hauptbahnhof, gleich hinter dem A&O Hostel, Brandenburgerstraße 2) ihm eine kleine Ausstellung. Diese ist noch bis zum 13. Juni geöffnet.

Infos unter: www.sansvoix.de
Öffnungszeiten: Jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 14 – 18 Uhr, während der Leipziger Buchmesse jeweils von 14 – 22 Uhr.
Eintritt: 4,50€ (ermäßigt 3,50€ für Studenten oder mit der JVM-Mitgliederkarte

Buch: „HR Giger and the Zeitgeist of the Twentieth Century“ von Stanislav Grof, Nachtschatten Verlag