img_30887

Das 5. JVM-Jahrestreffen in Hamburg.
© Sarah Lange (S. Fischer)

Das JVM- Jahrestreffen als Thema auch auf buchmarkt.de!

Am 13. Juli 2013 fand zum 5. Mal das Jahrestreffen des Vereins Junge Verlagsmenschen  mit dem Motto „Go digital – Die Branche im Umbruch“ statt, diesmal bei Libri in Hamburg und außerdem das 1. Mal im hohen Norden.

Es fanden sich ca. 100 Junge Verlagsmenschen bei strahlendem Sonnenschein in Hamburg ein, um neben der Mitgliederversammlung, die unter anderem die Wahl eines neuen Vorstands beinhaltete, zu networken und sich über neue Entwicklungen in der Verlagsbranche auszutauschen. Der neue Vorstand besteht aus: Isabella Kortz ( 1. Vorsitzende), Eva Heptner (2. Vorsitzende), Lena Augustin (Schatzmeisterin) und Ina Elsing (Schriftführerin).

Den Nachmittag leitete Dr. Fabian Niebling, der bei der Libri GmbH das Produktmanagement Digital sowie den Bereich Unternehmensentwicklung verantwortet, mit seinem Vortrag über „Herausforderungen für den Großhandel im digitalen Zeitalter“ ein. Danach ging es weiter mit sieben Workshops zu ganz unterschiedlichen Themen von Category Management bis Rechte und Lizenzen.

Die Veranstaltung wurde federführend vom Hamburger Team der Jungen Verlagsmenschen organisiert und vom Produktmanagement Digital-Team von Libri unterstützt. „Aus unserer Sicht war der Event ein voller Erfolg, von den Jungen Verlagsmenschen klasse vorbereitet und auch für uns eine schöne Option, uns mit den Teilnehmern rund um digitale Themen und Fragestellungen auszutauschen“, so das Fazit von Abike Ullrich, Gruppenleiterin Produktmanagement Libri.Digital.

Inke Kruse und Nadja Mortensen vom Orga-Team der JVM Hamburg  waren ebenfalls rundum zufrieden mit dem Jahrestreffen: „Vielen Dank an die Referenten aus der Verlagsbranche, die so bereitwillig den Samstag mit den Jungen Verlagsmenschen verbracht und die vielen Helfer, die die Veranstaltung möglich gemacht haben!“

Neben dem Hauptsponsor Libri, der seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hatte und rund um das Thema Digital auch inhaltliche Programmpunkte beisteuerte, konnten auch weitere Sponsoren – vor allem Hamburger Verlage – gewonnen werden, wie das Tortenbuffet eindrucksvoll zeigt.
Nach einem Vortrag von Bastian Sick zum Thema „Wie schreibt man einen  Bestseller?“ und anschließendem Buffet kulinarischer hanseatischer Köstlichkeiten, ging es weiter auf den Kiez, wo man Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen ließ.

Nachzulesen unter: http://www.buchmarkt.de/content/55504-5-jahrestreffen-der-jungen-verlagsmenschen-mit-dem-motto-go-digital-die-branche-im-umbruch.htm