Wie funktioniert die Kommunikation zwischen Verlagen und Buchhandlungen? Was sind aktuelle Trends im Buchhandel und wie können Verlage darauf reagieren? Aber wir möchten auch wissen, wie sich Stuttgarts größte Buchhandlung online präsentiert und welchen Stellenwert das Marketing einnimmt. Zu diesen spannenden Fragen trafen sich die Stuttgarter JVM am 08. März 2017 in der Buchhandlung Wittwer bei Sekt und Brezeln.

Weiterlesen

Vom 08.-10.05. fanden in Berlin unter dem Motto #LOVEoutLOUD die re:publica und die Media Convention statt. Sabrina und Lina waren für euch vor Ort und konnten einige spannende Eindrücke sammeln. Über 9000 Besucher und Besucherinnen lauschten und diskutierten zu verschiedensten Themen und Topics: Wohin geht die digitale Bildung? Was wollen wir uns von Technologie abnehmen lassen und zu welchem Preis? Wie sieht ein anständiges Community Management aus? Arbeiten wir bald alle in der Cloud?

Weiterlesen

Bei „Coffee and Books“ besprachen Münchner JVM „Die Vegetarierin“

 

An einem Sonntagnachmittag im März versammelten sich sieben Junge Verlagsmenschen der Städtegruppe München im kleinen, aber feinen Café Fräulein, um sich bei der Veranstaltungsreihe „Coffee and Books“ über das Buch „Die Vegetarierin“ auszutauschen und über alles mögliche andere zu plaudern. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde schon eifrig diskutiert und wer wollte, konnte von seinen Erfahrungen und Eindrücken berichten. Ob die Protagonistin eine starke Frau oder doch vielmehr von Beginn an eine gebrochene Person ist, darüber wurden sich alle nicht ganz einig. Auch beim Cover – eine Blütenpracht, in der sich auf den zweiten Blick unter anderem eine Zunge, ein Stück Steak und ein Auge entdecken ließen – schieden sich die Geister. Weiterlesen